Datakey™ Secure Memory vs. Smartcard

By J-Feb-BSTBlog

Sehr geehrte Damen und Herren,

oft werden wir von Entwicklern elektronischer Geräte und den Anwendern von Prozessorchipkarten gefragt, welche Vorteile die Speicherprodukte von Datakey™ gegenüber Smartcards bieten. Diese werden häufig in sicherheitskritischen Anwendungen z.B. zur Identifizierung von Benutzern und zur Verschlüsselung von Daten eingesetzt. Die wichtigsten Vorteile der Datakey™-Speicher sind:

  1. Robustheit – Nicht immer herrschen ideale Betriebsbedingungen für elektronische Geräte vor. Häufig werden Systeme unterwegs in Fahrzeugen, im Freien oder unter anderen rauen Umgebungsbedingungen eingesetzt. Produkte von Datakey™ sind speziell für diese hohen Anforderungen ausgelegt und entwickelt worden, bei denen es z.B. auf Wasserfestigkeit (IP67-Schutzklasse) und die Unempfindlichkeit gegenüber extremen Temperaturen sowie Erschütterung oder starker Vibration ankommt. Smartcards sind nicht auf diese starken Belastungen ausgelegt, was auch für die entsprechenden Lesegeräte zutrifft. Datakey™-Speichertoken und Anschlussbuchsen bewähren sich seit Jahrzehnten im Einsatz unter den schwierigsten Bedingungen beim Militär und in der Industrie. Sie erfüllen den MIL-STD-810 Standard, der eine Unempfindlichkeit gegenüber vielen widrigen Bedingungen wie Salznebel und Flugsand erfüllt und sind auch mit IP67-Schutzklasse und elektromagnetischer Schirmung erhältlich.
  2. Format & Größe – Smartcards bieten viel Angriffsfläche und wir beobachten einen Trend, hin zu kleineren Bauformen und kompakteren Formaten. Die Verringerung von Größe, Gewicht und des Stromverbrauches führten zur Entwicklung des super robusten Bar-Token und in der Zukunft zu noch kompakteren Systemen. Diese platzsparenden Bauformen von Datakey™ bieten dennoch mehr Robustheit und Handlichkeit als Smartcards.
  3. Proprietäre Bauform – Die herstellerspezifische Bauform der Wechseldatenträgersysteme von Datakey™ stellt ein weiteres wichtiges Sicherheitsmerkmal dar. Die Speichermedien können nicht an herkömmlichen USB/SD-Anschlüssen oder von Smartcard-Lesegeräten ein- bzw. ausgelesen werden. Hostgeräte sind vor der unbefugten Anwendung von Standard USB-Sticks, SD-Karten bzw. unautorisierten Smartcards geschützt.

Datakey™ Secure Memory bieten Smartcard-Funktionalität mit erweiterten Sicherheitsfunktionen

Die Speicherchips aus der CryptoAuthentication Familie von Atmel™ bieten hardware-basierter Verschlüsselung des Passwortes und Abspeicherung des Schlüssels, um das Clonen, Fälschen und sonstige Manipulationen zu unterbinden. Im Gegensatz zu Smartcards, bieten Datakey™ Secure Memory dennoch die extreme Robustheit, welche die gesamte Datakey™-Produktpalette auszeichnet und ein Alleinstellungsmerkmal der Datakey™ -Speicher und Anschlussbuchsen ist.

Hinterlasse einen Kommentar